Der Skatepark kommt

Jetzt gibt’s ein vorweihnachtliches Geschenk für alle Skater der Stadt und für die, die es werden wollen. Am Montag (12.12.2011) hat der Hauptausschuss den Bau der Skateanlage entgültig besiegelt, der Auftrag wurde an ein einheimisches Unternehmen vergeben. Um den Wünschen der Skater entgegen zu kommen, werden jetzt insgesamt fünf Elemente aus Beton errichtet. Dafür wurde die Summe, die für den Bau der Anlage eingeplant war, noch einmal aufgestockt. Sobald es das Wetter im nächsten Frühjahr dann zulässt, soll Baubeginn sein.

Und so soll der fertige Skatepark dann aussehen:

Neues vom Skatepark

Im Sommer haben die Abgeordneten einer Erhöhung der Summe, die für den Bau der Skateranlage zur Verfügung gestellt werden soll, zugestimmt, damit die Wünsche der Skater berücksichtigt werden können.

Jetzt sind die Ausschreibungen dazu fertig und ausgewählte Firmen können sich nun darum bewerben, die Anlage zu errichten. In Planung sind, abhängig von den Kosten, die die Firmen berechnen, drei bis fünf Elemente. Im Dezember soll dann darüber entschieden werden, welche Firmen den Bauzuschlag erhalten.

Wenn die Witterung es zulässt, soll im März nächsten Jahres Baubeginn sein und so könnte dann pünktlich zum Sommer die Anlage genutzt werden.

Jugendtreff in Elsterwerda

.

Die Zeiten, in denen ihr nicht wisst, wo ihr euch nachmittags treffen könnt, sollen ein Ende haben.

Zusammen mit dem GVFB e.V. bin ich zur Zeit dabei, einen Jugendtreff für euch zu planen und einzurichten.
Das soll euer Ort werden, an dem ihr nachmittags und abends rumhängen und entspannen könnt, Freunde treffen könnt, usw., ohne dass euch die Eltern auf die Finger schauen.

Und da es um einen Treffpunkt für euch geht, sind natürlich auch eure Meinungen gefragt. Ihr sollt mitreden, wenn es um die Einrichtung und die Angebote geht!

Also wenn ihr Wünsche, Ideen, Anregungen habt…

  • wie der Treff aussehen sollte
  • was es an Angeboten geben sollte
  • was euch wichtig wäre, damit ihr euch da wohl fühlt

dann meldet euch!

Nicole……………………………………..

Das liebe Geld

In letzter Zeit gibt es immer wieder mal Anfragen wegen Ferienarbeit bzw. Aushilfsjobs. Da ich die schwierige Suche noch all zu gut kenne, bin ich gerade dabei, mich mit umzuhören, wo es Möglichkeiten gibt und wo nicht.

Um einen eventuellen Ansturm auf die Firmen und Geschäfte zu vermeiden, die Ferienarbeit bzw. Aushilfsjobs bieten, werden hier keine Namen veröffentlicht. Die gibt’s auf Anfrage… Also, wer Hilfe brauch, einfach melden. Ich geb‘ gern Auskunft 🙂

Und wenn jemand Hinweise hat, wo es sich für Schüler lohnt, mal nachzufragen bzw. wo nicht, ich wäre sehr dankbar dafür!

Nicole

Wie sieht’s aus mit dem Skatepark?

Bei der Ideenkonferenz am 19.02.2011 diskutierten Skater der Stadt über ihre Vorstellungen, wie die Anlage aussehen könnte und welche Elemente geeignet wären. Die Überlegungen schwankten zwischen leichten, transportablen Elementen und robusten, witterungsbeständige Betonelementen. Bei den leichten Elementen standen dann Fragen nach der Aufbewahrung im Winter, der Widerstandsfähigkeit bei schlechtem Wetter und Möglichkeiten zum Schutz gegen Diebstahl im Raum, weshalb die Betonelemente bevorzugt wurden.

Mit den Ideen und einer Power-Point-Präsentation ging es am 16.03.2011 zum Sozialausschuss, um sich für die Ideen stark zu machen. Der Ausschuss befürwortete die Vorstellungen der Jugendlichen, auch wenn damit höhere Kosten verbunden sind, als mit den leichten Elementen, die von der Stadt bevorzugt werden. So bekam die Stadt bei der Sitzung den Auftrag, Angebote für die Skateanlage einzuholen.

Beim Einholen der Angebote zeigte sich vor kurzem, dass wegen der qualitativ hochwertigen Betonelemente die Grundplatte teurer wird als angenommen, da verstärkende Fundamente notwendig sind, um das Gewicht der Betonelemente zu tragen.

Die Abgeordneten der Stadt müssen nun über die Finanzierung des Skateparks entscheiden und es muss geklärt werden, wie die Anlage in Zukunft gepflegt werden kann.

Dann kann der Skatepark im Holzhof kommen!

Sportvereine

Bushido Lubwart Bad Liebenwerda e. V./ Trainigsgruppe Elsterwerda - Kampfsport
     Internet:  www.lubwart.de

Eisenbahnsportverein Lokomotive Elsterwerda e.V. - Kegeln
     Internet:  www.esvlokelsterwerda.de/

Elster Hockey Club 49 e.V.
     Internet:  www.ehc-49.de

Elsterwerdaer SV 94 e.V. - Handball, Volleyball, Faustball, Gymnastik, Spielmannszug
     Internet:  www.esv-94.de

Kuroi-Tora-Kampfsportverein e.V. - Kampfsport- und Gesundheitszentrum
     Internet:  www.kuroi-tora.de

Sportverein Preußen Elsterwerda-Biehla e.V. - Fußball, Volleyball, Kegeln, Gymnastik
     Internet:  www.sv-preussen-biehla.de

Tennisverein Elsterwerda e.V.
     Internet:  www.tvelsterwerda.de.vu

Tischtennisclub Empor Kraupa 1964 e.V.
     Internet:  www.ttc-kraupa.de 

Turn- und Sportclub/ Sportensemble Elsterwerda e.V.
     Internet:  www.tsc-se.de